Île d'Aix

Erkunden Sie während Ihres Aufenthalts auf dem Campingplatz die Île d'Aix, ein kleines Paradies inmitten der Wasserstraßen der Charente. Es ist die einzige Insel der Region, die nicht mit dem Festland verbunden ist! Sie ist mit dem Boot von der Pointe de la Fumée bei Fouras erreichbar, das nicht weit von La Rochelle und den Nachbarinseln entfernt ist. Sie werden von der großen Vielfalt der Landschaften überrascht sein, von denen einige an das Mittelmeer erinnern; das reiche architektonische Erbe der Insel mit seinen militärischen Forts, den Befestigungsanlagen, den Toren mit Zugbrücken und den Museen, die von der militärischen Vergangenheit von Aix künden, wird Sie begeistern.

Die Île d'Aix auf einen Blick

Alle Straßen des Dorfs führen zum Eingang des Forts an der Reede im Süden der Insel. Im Zentrum des Dorfs können Sie durch die Pflasterstraßen flanieren und die niedrigen Häuser mit ihren bunten Fensterläden und Stockrosen, die Kirche, das als Museum eingerichtete Haus von Napoleon (auf der Île d'Aix verbrachte der Kaiser seine letzten Tage, bevor er nach Sankt Helena verbannt wurde), das afrikanische Museum sowie die Fabrik für Gegenstände und Schmuck aus Perlmutt bewundern. Anschließend führt der Weg zu den militärischen Forts, die an jedem Ende der Insel aufragen - Meisterstücke des Verteidigungssystems des Sonnenkönigs in der Saintonge. Von Vauban bis Napoleon: Die Île d'Aix ist ein geschichtsträchtiger Ort, der während Ihres Campingurlaubs zu Erkundungstouren einlädt!

Die Perle der Trichtermündung der Charente, ein kleines Paradies, in dem die Natur Königin ist!

Die als besonderes Naturdenkmal ausgezeichnete und zur Inselgruppe in der Charente gehörige Île d'Aix ist wie ein Croissant geformt, gleichzeitig wild und geschützt und vom Wasser umgeben. Autos sind hier selten. Die Insel lässt sich in wenigen Stunden zu Fuß, mit dem Fahrrad oder der Kutsche umrunden. Die Landschaft ist äußerst abwechslungsreich: feine Sandstrände, steile Felsen, unberührt wirkende kleine Buchten, Wälder aus Strandkiefern und Steineichen, Sumpf, Grünland und Salzwiesen... Wer gern badet, angelt, Bootsfahrten unternimmt, wandert und die Natur liebt, wird begeistert sein!

Die Favoriten der Mitarbeiter vom Campingplatz:

Die Place d'Austerlitz vor dem befestigten Dorf sowie die Rue Napoléon und die Rue Gourgaud;
das Napoleon-Museum (Möbel, Waffen, Kleidung, Porträts und diverse Gegenstände, die dem Kaiser Bonaparte gehört haben);
das afrikanische Museum (zoologische und ethnografische Sammlungen des Barons Gourgaud);
das Haus des Perlmutts, das die Techniken eines der letzten Perlmuttarbeiter Frankreichs vermittelt;
die Leuchttürme der Île d'Aix, zwei Türme mit einer Höhe von 25,3 Metern, die unter Denkmalsschutz stehen, das Fort Liédot, ein militärisches Gebäude, das zur Anlage zum Schutz der Reede von Rochefort gehört;
die Kirche Saint-Martin, ein Beispiel für frühromanische Kunst in der Saintonge.


 
Zu entdecken in der Nähe
Mehr
Unser Standort bei La Rochelle
Mehr
 
Besuchen Sie den Campingplatz *** Les Fougères auf der Insel RéBesuchen Sie den Campingplatz *** A la Corniche bis Angoulins
Kontaktieren Sie uns
CAMPING AU PETIT PORT DE L'HOUMEAU ****
Camping 4 étoiles entre La Rochelle et l'île de Ré, en Charente Maritime.
Rue des Sartières - 17137 L'Houmeau
Charente Maritime / Poitou-Charentes / Nouvelle-Aquitaine / Frankreich
Telefon: Siehe die Ausgabe00 33 5 46 50 90 82 - Fax: Siehe die Ausgabe00 33 5 46 50 01 33
E-mail: info@aupetitport.com - Contact: Schreiben Sie uns
Unsere Geschäftspartne
MastercardVISAANCVChèqueEspèces